Datum:

Miele: Mehr Fassungsvermögen für Profimaschinen aus der Baureihe „Octoplus“

Neun Kilogramm Fassungsvermögen statt bisher acht: Die neuen Waschmaschinen und Trockner der Generation „Octoplus“ punkten mit mehr Füllgewicht.

Mit einem Platzbedarf von etwas mehr als einem halben Quadratmeter schließen diese Geräte die Lücke zwischen den kleinsten Profi-Wäschereimaschinen von Miele („Kleine Riesen“) und der Baureihe „Benchmark“, die bei elf Kilogramm Füllgewicht beginnt.

Besonders bewährt haben sich die Waschmaschinen und Trockner der Baureihe „Octoplus“ überall dort, wo es auf schnelle, zuverlässige und wirtschaftliche Pflege mittelgroßer Wäschemengen ankommt, etwa in Hotels, Restaurants, Wäschereien, Senioreneinrichtungen, bei Gebäudereinigern und in vielen weiteren Gewerbebetrieben.

Die „Octoplus“-Geräte entsprechen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG für den Einsatz in Gewerbebetrieben.

Update gefällig?

Jeden Tag verpassen Tausende Menschen im Hotel die neuesten Nachrichten von HOTEL & hardware. Sie auch?

Was Andere gerade lesen

Verwandte Beiträge

Rieber bietet Frontcooking-Flexibilität mit dem ACS Varithek-System

Das modulare ACS Varithek-System von Rieber revolutioniert das Frontcooking durch hohe Flexibilität, Energieeffizienz und umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten, geeignet für...

Ecolab startet mit Recycling-Reinigungstextilien

Ecolab hat eine neue Produktlinie von professionellen Reinigungstextilien eingeführt, die ausschließlich aus 100% recycelten Fasern bestehen, um die...

Mehrwegsystem-Einführung in Wiesbaden/Mainz

Ein neues Pilotprojekt in Wiesbaden und Mainz zielt darauf ab, das Rückgabesystem für Mehrwegbecher in der Gastronomie zu...

Schaerer und Turnpike kooperieren bei Smartwatch-Anbindung

Schaerer und das Wearable-Tech-Unternehmen Turnpike haben eine Smartwatch-Integrationslösung für Schaerer Kaffeemaschinen entwickelt, die Mitarbeitende im Einzelhandel durch proaktive...