Datum:

Gourmet-Lieferservice setzt auf Rosenthal Porzellan

Ein Sternekoch, höchster Essgenuss, feines Porzellan und ein bequemer Lieferservice. Das ist die Geschäftsidee, die sich hinter „Sublim“ verbirgt.  Stephan Garkisch, Chefkoch des Berliner Sternerestaurants „Bieberbau“ und Food-Marketing-Experte Alexander Mackat sind ein Team, das sich perfekt ergänzt. Jetzt sind sie mit ihrem Genusskonzept der Extraklasse in Berlin an den Start gegangen.

Die beiden Unternehmer liefern ihre Menüs fertig angerichtet auf stylischem Rosenthal-Porzellan, sicher verpackt in einer Thermobox, und holen das Geschirr am nächsten Tag wieder ab. “Fertig zubereitetes Essen verliert durch den Transport im warmen Zustand an Qualität und sieht nach dem Umfüllen auf eigenes Geschirr nicht mehr ansehnlich aus,“ sagt Alexander Mackat. „Auch das Verpackungsmüll-Problem haben wir damit gelöst.“

 

Update gefällig?

Jeden Tag verpassen Tausende Menschen im Hotel die neuesten Nachrichten von HOTEL & hardware. Sie auch?

Was Andere gerade lesen

Verwandte Beiträge

Rieber bietet Frontcooking-Flexibilität mit dem ACS Varithek-System

Das modulare ACS Varithek-System von Rieber revolutioniert das Frontcooking durch hohe Flexibilität, Energieeffizienz und umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten, geeignet für...

Ecolab startet mit Recycling-Reinigungstextilien

Ecolab hat eine neue Produktlinie von professionellen Reinigungstextilien eingeführt, die ausschließlich aus 100% recycelten Fasern bestehen, um die...

Mehrwegsystem-Einführung in Wiesbaden/Mainz

Ein neues Pilotprojekt in Wiesbaden und Mainz zielt darauf ab, das Rückgabesystem für Mehrwegbecher in der Gastronomie zu...

Schaerer und Turnpike kooperieren bei Smartwatch-Anbindung

Schaerer und das Wearable-Tech-Unternehmen Turnpike haben eine Smartwatch-Integrationslösung für Schaerer Kaffeemaschinen entwickelt, die Mitarbeitende im Einzelhandel durch proaktive...