Gastros Switzerland auf der Internorga

0
154

Interessierte Besucher dürfen sich auf folgende Messehighlights am Stand von Gastros Switzerland freuen:

InductWarm® Batteriemodul

Wie auch schon in Stuttgart an der Intergastra präsentiert man auch in Hamburg das preisgekrönte InductWarm Batteriemodul. Das neuartige batteriebetriebene Induktionsmodul mit großer rechteckiger Induktionsspule lässt sich als OEM-Produkt in verschiedene Arten von mobilen Speiseausgabesystemen integrieren. Es ist ausgestattet mit einem völlig neuartigen Batteriemanagementsystem. Dieses ermöglicht, das Speisen auf vier Leistungsstufen bis zu vier Stunden konstant und schonend warmgehalten werden können – mit nur einer Batterieladung und völlig kabellos.

InductPlate – zum Warmhalten von trockenen Speisen – ohne Geschirr

Herzhafte Pizza, krosse Snacks, köstliches Gebäck – trockene Speisen halten Sie mit InductPlate auf effiziente Weise warm und präsentieren diese gleichzeitig attraktiv direkt in der Auslage auf hochwertigen Oberflächen aus Kunststein oder Glas. Der Clou: Das Ganze funktioniert ohne (induktionsfähiges) Geschirr. Unsichtbar unter der Theke verbaut befindet sich das Induktionsmodul. Dieses erwärmt die Oberfläche auf vier unterschiedlichen Temperaturstufen auf einer Fläche von ca. 40 x 40 cm pro Modul. Dank modernster Induktionstechnik profitieren Sie von der hervorragenden Energieeffizienz des Systems, mit dem Sie bis zu 90 % Energie im Vergleich zu anderen Warmhalte-Optionen sparen.

InductWarm® Undercounter in der transparenten Plexiglastheke

An der Internorga erhalten Besucher ausnahmsweise vollen Einblick in die Undercounter-Technologie. Dazu wird das das normalerweise unsichtbar unter Theken installierte InductWarm® 130+ Undercounter Modul in einer durchsichtigen Plexiglastheke (siehe großes Bild) eingebaut und gezeigt: Technik «hinter den Kulissen».

Vorheriger ArtikelInternorga: Neuheiten bei Dynamic Professional
Nächster ArtikelTerrassenprofis zeigen modulare Designs für sensible Umgebungen